Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Landespolizeiorchester Brandenburg - Tribute to Helene Fischer

29.03.2020 um 17:00 Uhr

Kulturkirche

 

Das Polizeiorchester Brandenburg, unter der Leitung von Christian Köhler, spielt am Sonntag, den 29. März, um 17 Uhr einen Abend lang Helene Fischers Lieder.

 

Helene Fischer - mit 13 Millionen verkauften Tonträgern zählt sie zu den erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands und Europas. Ihre Konzerte sind schneller ausverkauft als man am Ticketschalter sein kann. Das Landespolizeiorchester Brandenburg, mittlerweile versiert im Spielen von Cross-Over-Konzerten, wird gemeinsam mit der Berliner Sängerin Simone Bernaldo einen Pop- und Schlagerabend mit allen bekannten Hits wie „Atemlos durch die Nacht“, „Fehlerfrei“, „Phänomen“ und „Unser Tag“ der Ausnahmesängerin auf die Beine stellen. Mit dabei als Special Guest ist der bekannte Sänger, Entertainer und Musicalstar Michael Heller.

 

Die Rolle der Helene Fischer wird Simone Bernaldo einnehmen, die schon in Musicals wie „Evita“ oder „Elisabeth“ mitwirkte und eine dreijährige Ausbildung als staatlich anerkannte Musicaldarstellerin durchlaufen hat. So werden auch Hits aus bekannten Musicals wie „Chicago“, „Elisabeth“, „Saturday Night Fever“ und „Tabaluga“ an diesem Konzertabend zu Gehör kommen. Als Duett-Partner steht ihr Michael Heller zur Seite. Denn was wäre Helene ohne einen charmanten Duettpartner?

 

Das Orchester ließ eigens Arrangements schreiben und wird auch mit Licht- und Bühnentechnik punkten. Helene Fischer arbeitete bereits selbst gern mit Orchestern, da setzt sie meist auf die Wirkung der Streicher. Das Landespolizeiorchester wird eher wie eine große Bigband klingen.

 

Tickets gibt es an allen guten Vorverkaufsstellen und online über www.reservix.de. Weitere Informationen erhalten Sie über 03391 355 53 00.