Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tanztheater PACHAMAMA

28.06.2022 um 16:30 Uhr

Kulturhaus

 

Seit tausenden von Jahren besucht das mystische Wesen PACHAMAMA in unregelmäßigen Abständen den blauen Planeten Erde, beobachtet das Treiben der Menschen und erlebt unterschiedlichste Epochen und Völker. Dabei lernt es immer wieder etwas über den Menschen, von seiner Art und Weise, die Natur auszubeuten und sich untertan zu machen, aber auch völlig im Gegensatz dazu, ein Leben im Einklang mit ihr zu führen.

 

Ausgangspunkt dieses Bühnentanztheaters ist die Geschichte eines uralten Wesens namens PACHAMAMA, welches auf einem Planeten fernab der Erde zu Hause ist. Das Bühnenwerk wurde mit Kindern und Jugendlichen aus den Landkreisen Barnim und Märkisch-Oderland unter Anleitung einer Choreografin und Tanzpädagogin, eines Visual Effects Artists und einer pädagogischen Leitung in einem Zeitraum von 9 Monaten gemeinsam erarbeitet. Neben der Entwicklung der tänzerischen Szenen haben die jungen Teilnehmenden auch an den Bühnenbildern, Kostümen und Computer- und Filmanimationen mitgewirkt. Somit ist ein beeindruckendes Werk von und für Kinder, Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene geschaffen worden. Die Verbindung von Tanz, Musik, Gesang und Computergrafik macht das Bühnentanztheater zudem visuell reizvoll und in seinem Kontext besonders.

 

Die Uraufführung fand im Herbst 2021 in Eberswalde statt. Das Ursprungsprojekt wurde vom Fonds Soziokultur, dem MBJS des Landes Brandenburg und dem STATTwerke e.V. gefördert. Diese Vorstellung im Rahmen einer Tournee wird vom MBJS des Landes Brandenburg und dem STATTwerke e.V. gefördert.

 

Das Tanztheater PACHAMAMA wurde für den Innovationspreis Soziokultur nominiert. (https://www.fonds-soziokultur.de/aktuelles/innovationspreis-2020.html)

 

Veranstaltungsort

Kulturhaus