Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Horst Evers - Ich bin ja keiner, die sich an die große Glocke hängt

20.04.2023 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

 

Horst Evers kommt am Donnerstag, den 20. April 2023 mit seinem Programm „Ich bin ja keiner, die sich an die große Glocke hängt“ in das Kulturhaus Neuruppin. Darüber sagt er selbst: „Es wird neue Geschichten geben, sehr viel zum Lachen, vielleicht ein Lied, eher nicht Tanz und garantiert keine Tiere. Ich zumindest habe große Pläne für dieses Programm. Wenn alles klappt, würde mich das allerdings überraschen. Aber am Besten schauen Sie sich das selbst an. Bislang hat sich das eigentlich immer für alle Beteiligten sehr gelohnt.“

 

Man könnte es aber auch so sagen. Im Vergleich zu den bisherigen Programmen wird sich eigentlich nicht viel ändern. Außer dem gesamten Inhalt und zwar von Grund auf und komplett. Aber ansonsten nichts.

 

Horst Evers auch als der „Meister des Absurden im Alltäglichen!“ angekündigt stammt ursprünglich aus Evershorst, bei Diepholz, lebt aber seit 1987 in Berlin und lässt sich vom Wedding und Kreuzberg zu wunderbaren Texten und Liedern inspirieren. Er ist der große Erzähler unter den deutschen Kabarettisten. Seine schrägen Geschichten haben eine riesige Fangemeinde. Ausgezeichnet mit den bedeutendsten Preisen, die der deutschsprachige Kleinkunst- und Kabarettmarkt hergibt, ist er Autor von zahlreichen Bestsellern.

 

Tickets gibt es ab sofort an allen guten Vorverkaufsstellen oder online über www.reservix.de und www.eventim.de. Weitere Informationen erhalten Sie über 03391 355 53 00.

 

Veranstaltungsort

Kulturhaus