Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

7. Modelleisenbahnausstellung

21.01.2023 um 10:00—18:00 Uhr

Kulturhaus

 

Es ist ein faszinierendes Hobby: die Welt der Modelleisenbahnen. Begeben Sie sich auf eine kleine Zeitreise durch die Geschichte der Eisenbahn. Zu entdecken gibt es liebevoll gestaltete Eisenbahn-Miniaturwelten in detailgetreuen Dampf- und Elektroloks mit Schienen, Weichen, Schranken, Bahnhöfen, Wartehäuschen und Landschaften. Der Modelleisenbahnclub Oranienburg 1964 e.V. zeigt am Samstag, den 21. Januar und Sonntag, den 22. Januar seine inzwischen 7. Modelleisenbahnausstellung im Kulturhaus Neuruppin. In der Ausstellung werden die Gemeinschaftsanlagen des Vereins in den Spurweiten N, E, H0 und TT sowie verschiedene Heimanlagen öffentlich gezeigt. Des Weiteren findet auf der Bühne des Kulturhauses die traditionelle Gartenbahnvorführung statt. Die Kinder können hier selbst eine Modelleisenbahnanlage steuern und ausprobieren. Die Ausstellung zeigt wie unterschiedlich man an das Thema Modellbahn herangehen kann. Neben den Anlagen, die verschiedene Epochen zeigen, sind auch Händler vor Ort, bei denen Modelleisenbahnfans ihre Sammlung bei Bedarf erweitern können.

 

Der Modelleisenbahnclub Oranienburg 1964 e.V. hat den Zweck, das Modellbahnwesen zu pflegen sowie Verständnis für die Belange des Schienenverkehrs zu wecken, insbesondere auch die Jugend für diese Freizeitbeschäftigung zu begeistern und das kulturelle Leben in der Region zu bereichern. Die Mitglieder sind begeisterte Freunde des Nahverkehrs, der großen und der kleinen Eisenbahn. Einmal pro Woche treffen sich die Modellbahner nach ihrer Arbeit. Anders als noch vor wenigen Jahrzehnten wird heute jede Lok digital angesteuert. Die altbekannten Trafos mit Drehregler für die gesamte Anlage gibt es fast gar nicht mehr. Die Anlagen sind sehr detailgetreu und auch bei größeren Gemeinschafts-Ausstellungen gern gesehen. So konnten Besucher die kleinen Eisenbahnen aus der Mark Brandenburg schon in Bremen und Köln, aber auch in Dänemark und den Niederlanden bewundern.

 

Geöffnet ist die Ausstellung im Kulturhaus Neuruppin am Samstag, den 21. Januar von 10.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag, den 22. Januar von 10 bis 17 Uhr. Für den Eintritt zahlen Erwachsene 5,00 Euro und Kinder 3,00 Euro. Außerdem gibt es vergünstigte Familienkarten für 2 Erwachsene und 2 Kinder zum Preis von 15,00 Euro. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 03391 355 53 00, sowie auf www.mec-oranienburg.de.

 

 

Veranstaltungsort

Kulturhaus