Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Florian Schröder - Neustart

05.02.2021 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

 

Am Freitag, den 05. Februar drückt Florian Schröder den „Reset-Knopf“ im Kulturhaus Neuruppin und wagt den Neustart! Florian Schroeder, bekannt als Parodist und Speerspitze der jungen Kabarett-Generation, beweist sich als ein Meister seines Fachs. Virtuos bewegt er sich zwischen Kabarett und Comedy, zwischen Politik und Philosophie. Er beantwortet die ersten und die letzten Fragen der Menschheit, er redet nicht über Probleme, sondern über Lösungen.

 

Die Liste seiner Erfolge ist lang, die seiner Opfer länger. Kabarettist Florian Schröder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus und nimmt kein Blatt vor den Mund. Scharfzüngig und -sinnig kommentiert er das tagespolitische Geschehen und natürlich all das, was das Herz der Brandenburger und Berliner bewegt. Dabei macht er auch Gebrauch von seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten als Imitator. In seinen Kommentaren melden sich auch Merkel, Schäuble und Kerner zu Wort, um mit Köhler und Bohlen zu diskutieren.

 

In seinem neuen Programm „Neustart“ ruft Florian Schröder: „Schluss jetzt“! Die Welt geht täglich unter, schuld sind die Rechten und die Araber, die Klimaleugner und die Klimahysteriker sowieso. Das Geschrei hat das Gespräch ersetzt, es gibt keine Gegner mehr, nur noch Feinde und Opfer. Nichts ist mehr berechenbar: Wer hätte gedacht, dass Trump kommt und die Briten gehen? Und dann ist da auch noch der Chinese, der vor der Tür steht wie früher der Russe. Die Digitalisierung schafft uns alle ab, Disruption und Revolution sind permanent geworden. Wir kennen alles, wissen nichts. ADHS ist keine Krankheit mehr, sondern Digitalkompetenz. Alles soll eindeutig sein und ist doch so paradox: Während wir mit Hochgeschwindigkeit der Apokalypse entgegensegeln, sehnen wir uns verzweifelt nach neuen Helden. Der neue Messias – dringend gesucht. Aber wehe, er ist dann doch ein Mensch. An diesem Abend formatieren wir die Festplatte neu – jenseits von Weltuntergang und Erlösungsversprechen, jenseits von Hysterie und Gleichgültigkeit, jenseits von Gut und Böse. Reflexion statt Reflexe. Wenn alle „Game over“ rufen, setzt Schroeder auf Neustart.

 

Seit 2009 ist Florian Schröder mit seiner Kolumne jeden Dienstag auf radioeins zu hören. Hier lässt er sich über das tagespolitische Geschehen aus und ist dabei dank seines Imitatorentalents nur selten allein. Regelmäßig ist Florian Schroeder auch Gastgeber der „radioeins Satireshow“ und moderiert einmal im Monat die Comedy Bühne „Spätschicht“ SWR Fernsehen.

 

Tickets gibt es an allen guten Vorverkaufsstellen und online über www.reservix.de und www.eventim.de. Weitere Informationen über 03391 355 53 00.